Julius Hoffmann wird 2 mal Zweiter in Bellheim

von RSG Buchenau

Julius Hoffmann wird 2 mal Zweiter in Bellheim
Freue be der Siegerehrung

Am Samstag, den 10.08.13, startete Julius Hoffmann, U17 Fahrer der RSG Buchenau, bei einem Kriterium im pfälzischen Bellheim. Nach 3 von 25 zu fahrenden Runden setzte er sich mit zwei weiteren Fahrern vom Hauptfeld ab. Nach einer weiteren Wertungsrunde konnte einer der beiden Gegner bereits distanziert werden.

Das Spitzenduo vergrößerte den Abstand zum Hauptfeld stetig. In der 12. Runde stürzte Julius Hoffmann, konnte aber leicht lädiert weiterfahren und am Zielwagen mit neuem Rad wieder in das Renngeschehen eingreifen. Durch die Rundenvergütung war er wieder bei seinem Mitstreiter an der Spitze und musste lediglich eine Wertungsrunde ohne Punkte in Kauf nehmen. Zum Schluss fuhr Julius souverän als gesamt Zweiter ins Ziel.

Am Sonntag stand mit einem Straßenrennen über 60km der Radklassiker in Bellheim an. Julius hatte sich aufgrund der zahlreichen Verletzungen vom Vortag lediglich vorgenommen, gut durchzukommen. Im Rennverlauf fühlte er sich aber so gut, dass er immer wieder kleine Attacken setzen konnte. Da das Rennen auf der flachen Strecke insgesamt sehr langsam war und sich keine Ausreißergruppen bilden konnten, lief alles auf einen Massensprint hinaus, was Julius entgegenkam. Hier musste er sich nur knapp einem Radkollegen aus Rheinland-Pfalz geschlagen geben.

Insgesamt war es für Julius ein sehr erfolgreiches Wochenende zumal auch viele Fahrer aus dem Kader des BDR am Start waren.

Zurück