Renntag in Dautphe

von Kai Hartmann

Radbundesliga am Pfingstmontag

Elite des Radsports trifft sich wieder in Dautphe

Sie rollen wieder durch Dautphe, die Männer und Frauen mit den schnellen Beinen.
Am 25.05.2015 richtet die RSG Buchenau schon fast traditionell das Dautpher Pfingstrennen aus.
Dem Team der RSG um Vorsitzenden Roland Wagner und Rennsportfachwart Andreas Schulz ist in diesem Jahr ein ganz besonderer Coup geglückt:
Zum ersten Mal konnte die Elite des Radsports, die Radbundesliga der Männer und U23 auf dem 9,4km langen Rundkurs im Dautpher Umland etabliert werden.
Zum Hauptrennen über 160km werden einige deutsche Topteams mit ihren Fahrern um die vorderen Platzierungen kämpfen.

Aber auch an die Jedermannfahrer ist gedacht. In einem selektiven Rennen über 56km kann sich jeder Freizeitsportler den Herausforderungen des Kurses stellen und ab 15:15 Uhr seine Form unter Beweis stellen.

Außerdem wird die RSG Buchenau Rennen für die Klassen U13-U17, sowie für die Männerklasse B/C ausrichten, sodass jeder, der sich an diesem Tag gerne messen möchte, dies auch tun kann.

Meldungen für das Rennen nimmt RSG Fachwart Andreas Schulz über das Portal von rad-net.de, sowie unter da_schulz@yahoo.de entgegen.

Die RSG Buchenau freut sich auf einen tollen Radsporttag und hofft auch in diesem Jahr auf tollen Zuspruch aus der Bevölkerung.
Für das leibliche Wohl wird natürlich bestens gesorgt.

Zurück