5 Mitglieder bei Dünsberg-Marathon am Start

von Bastian Jäckel

Am 27.09.2020 fanden schon traditionell die Rennen am Dünsberg statt. Vorallem zur Freude vieler Mountainbiker*innen wurde die Veranstaltung auch zu dieser schwierigen Corona-Zeit ausgetragen. Da in diesem Jahr viele Rennen ausgefallen sind, war der Andrang auf die Veranstaltung wie zu erwarten hoch. 

Große Einschränkungen gab es lediglich für die Zuschauenden am Rand der Veranstaltung, für die Sportler änderte sich allerdings nur wenig. Die äußeren Bedingungen waren zur Freude aller in Ordnung. Während der Rennen blieb es trocken, und trotz der regnerischen Tage zuvor war der Boden nicht so schlammig wie befürchtet. 

Fünf Mitglieder der RSG-Buchenau befanden sich am Start der verschiedenen Rennen. Mit Jakob Sänger trat allerdings der einzige RSGler die Mitteldistanz an. Die Rennen der Langstrecke und Mittelstrecke waren zusätzlich als Hessenmeisterschaft ausgeschrieben. 

Die RSG hat sich gut präsentiert, so konnten mit Tim Wagner und Jehu Hinder auch zwei Platzierungen in den vorderen Bereichen verzeichnet werden. Heiko und Janine Schwarz vergaben durch ihren ungünstigen Startplatz eine bessere Platzierung bei dem Feld von rund 250 Personen.  Letzendlich allerdings mit den Platzierungen 60 (Heiko) und 135 (Janine) trotzdem ein sehr erfreuliches Ergebnis! 

Die Starterzahlen waren mit insgesamt fast 600 Personen mehr als erfreulich! 

 

Die Platzierungen im Überblick:

Tim Wagner 9.  ( 6. Herren ) 1:11:09
Jehu Hinder 20.  ( 3. U19 ) 1:13:11
Heiko Schwarz 60.  ( 5. Master 3 )  1:21.28
Janine Schwarz 135.   ( 3. Sen.w )  1:37:08
 
Jakob Sänger 36.  (15. Herren )  2:35:29

 

Zurück